Bewusstseinswandel

„Eine neue Welt ist nicht nur möglich,
sie ist schon am Entstehen –
an einem stillen Tag kann ich sie atmen hören.“


- Arundhati Roy

 

Eine neue Erde ist am Entstehen - unser menschliches Bewusstsein steht an der Stufe zu einem neuen Erwachen und einem Bewusstseinssprung.

Darauf weist uns altes Wissen aus verschiedenen Kulturen hin (z.B. das Mysterienwissen der Veden).
Ebenso finden wir aber auch Hinweise in aktuellen spirituellen, wie auch wissenschaftlichen Erkenntnissen (insbesondere hier in der Quantenphysik und Quantenphilosophie).

Als ich Anfang 20 zum ersten Mal von dieser Zeitenwende las, machte es für mich sofort Sinn und bestätigte, dass mein eigenes Gefühl und meine Wahrnehmung, über die Welt und ihre Zeitqualität.

Schon als Kind hatte ich gespürt, dass unser aktuelles Welt- und Menschenbild, unser Umgang mit Natur und anderen Lebewesen, unser Umgang mit Emotionen und mit uns selbst alles andere als normal und gesund ist.

Ich habe mich schon damals gefragt, ob und wie ich jemals in diese Welt voller Smalltalk, Oberflächlichkeit, Hast und Eile hineinpassen sollte.


"Die Verschmutzung des Planeten ist nur die Spiegelung im Außen von einer psychischen Verschmutzung im Inneren,
ein Spiegel für die Millionen von unbewussten Menschen,
die keine Verantwortung für ihren inneren Raum übernehmen."

- Eckart Tolle

 

Bewusstseinswandel - Innen und Außen

Zu einem radikalen Bewusstseinssprung und Paradigmenwechsel gehört eine Veränderung auf allen Ebenen.
Die Neugestaltung einer neuen Erde kann nur gelingen, wenn wir uns selbst verändern und kongruent mit den Veränderungen der äußeren Ebenen innerlich mitwachsen, Verantwortung für uns und unsere Gefühle übernehmen, uns selbst erkennen und bereit sind den Quantensprung vom Kopf in unser Herz zu wagen.

Wir alle erschaffen und gestalten unsere Welt in jedem Moment mit - mit unseren Gedanken, Gefühlen, Entscheidungen und Handlungen.
Auf vielen Ebenen haben wir jeden Tag die Wahl, wie und ob wir eine neue Erde mitgestalten.

 

"Der Wandel wird kommen - by design oder by desaster."

- Niko Paech

 

Wie wir gestalten können, in dem wir uns selbst verändern,
welche Räume und Möglichkeiten schon jetzt geboren sind, die aktiv zur Veränderung und Neugestaltung beitragen
und welche konkreten Schritte jeder Einzelne von uns beitragen kann, findet ihr hier auf dieser Website in Form von Veranstaltungen, Blogeinträgen, News und Impulsbegleitungen.
Vielleicht treffen wir uns irgendwann.


Bis dahin...


Fühle dich inspiriert und ermutigt, deinen eigenen Herzensweg zu gehen!

Das größte Geschenk für uns alle und die Welt bist du dann, wenn du deinem Herzen, deinen Talenten und deinem Wesen folgst.

passende Events

  • Utopie Abend : Geldfreie Gesellschaft? Wir möchten einmal im Monat zu einem Austausch über eine Gesellschaft von Morgen einladen. Wir möchten einen Raum schaffen, in dem wir uns gegenseitig vernetzen
    Montag 22. Februar 2016, 18:00 Uhr

passende Artikel

  • Yunity Yunity - die neue Plattform des bedingungslosen Teilens. Hier erfahrt ihr mehr über Yunity!..
    Dienstag 26. Januar 2016, 17:42 Uhr
  • Living Utopia: Upcoming Events 2016 Living Utopia, Projekt- und Aktionsnetzwerk, mit vielen spannenden Aktionen und Projekten, auch 2016! - hier erfahrt ihr mehr...
    Dienstag 9. Februar 2016, 17:43 Uhr